Neujahrsvorsätze

Hallo Zusammen,

Ich persönlich liebe es zu Beginn eines neuen Jahres mir über das Jahr Gedanken zu machen. Was will ich erreichen, was will ich tun? Was für Projekte stehen an? Welche Eigenschaften will ich ausbauen? Welche Fähigkeiten sollen verbessert werden?

Diese Jahr steht alles unter dem Motto Ordnung und Überblick.

Da ich dazu neige euphorisch mich in neue Projekte zu stürzen und nie nein sagen zu können, verliere ich viel zu schnell den Überblick und damit bleibt dann auch die Motivation auf der Strecke, weil im Chaos keine Ergebnisse sichtbar sind.

Das soll nun Schritt-für-Schritt besser werden.

Welche Hilfsmittel gibt es dabei? Ich habe mir 2 Helfer dafür gekauft: Einen mintfarbenen Filofax und ein Bulletin Journal von Leuchtturm. 

Aller Anfang ist schwer. Nun die Fragen was soll wo rein? Wie ordne ich hier meine Gedanken? Wie finde ich alles schnell? Und wie bringe ich mich dazu auch wirklich jeden Tag meine Helfer zu benutzen? Sie zu meinen täglichen Begleitern zu machen?

Ich habe für mich das Dekorieren entdeckt. In vielen Gruppen, Youtubevideos oder auf Pfingstfest findet man dazu ja viele tolle Sachen.

Allerdings habe ich schnell gemerkt, dass es mir nicht liegt Gravierend, Tabellen etc mir mühevoll in mein Bujo zu malen, wenn ich es doch nahezu perfekt in Excel erstellen kann. Schnell ausgedruckt und gelocht, hat hier der Filofax die Nase vorne.Auch in Sachen Dekorieren von Divider, Anpassen an Stimmungen und Jahreszeiten bietet mein Filofax hier in Zusammenspiel mit meinem Plotter einen perfekte Lösung für mich, ebenso für Termine, to-do-Listen und Notizen nutze ich lieber meinen Filofax.

Warum dann das Bulletin Journal? Das ist eine Art Tagebuch und Notizbuch in einem. Hier kommen Erinnerungen rein, die mich lange erfreuen sollen. Es halt meine Gedanken, Gefühle, meine Wünsche und meine Visionstadel für mich fest.Meine Dankbarkeit ein erfreuen mich immer dann, wenn alles aussichtslos erscheint und ich nicht mehr weiter weiß. Es ist voller positiver Eindrücke und Erinnerungen…Wie ein Zauberbuch, mein Zauberbuch.

Auf Vorsätze wie ich will mehr Sport treiben oder ich will mich gesünder ernähren habe ich bewusst verzichtet. Der Entschluss dazu muss aus einer positiven Stimmung heraus kommen und nicht durch einen Jahreswechsel erzwungen werden, weil es jetzt alle tun und es einem die Lebensmittelindustrie so vormacht.

Somit wünsche ich euch eine schöne Zeit, geht in euch und hört was die innere Stimme euch sagt, wofür sie brennt, was sie erreichen will.

Wish ist, dream it, do it

Advertisements